Zähne aufhellen

In folgendem Tutorial erkläre ich Euch, wie ihr in Photoshop CC auch mit der Korrekturebene „Farbton/Sättigung“ Zähne aufhellen bzw. weniger gelb erscheinen lassen könnt.

 

Zähne weißer und weniger gelb erscheinen lassen

Schritt 1

Bei diesem Ausgangsbild sind die Zähne „relativ“ gelb und wir möchten natürlich in der Bildretusche uns gerne von der besten Seite präsentieren können.

Wir legen nun über diese Ebene eine Einstellungsebene bzw. Korrekturebene „Farbton/Sättigung

 

Schritt 2

 

Wir klicken bei den Einstellungen in dieser Ebene bei der gedrückten Schaltfläche, die die Hand abbildet auf eine gelbe Stelle in den Zähnen.
So werden automatisch alle Gelbtöne im Bild ausgewählt.

Schritt 3

Jetzt stellen wir den Farbton und die Sättigung auf den maximalen Wert. Dadurch werden alle Gelbtöne wie in obigem Bild farblich verändert.
Nun können wir darunter bei den Farben, an dem Regler so lange schieben, bis wir einen schönen Übergang von Zähnen und Zahnfleisch haben und eine perfekte „Auswahl“ getroffen haben.

Schritt 4

 

Wir stellen nun in den Eigenschaften der Farbton/Sättigung-Ebene den Wert bei „Farbton“ wieder auf 0.
Danach gehen wir bei der Sättigung soweit in den negativen Minusbereich, bis die Zähne ausreichend an Gelbstich verloren haben.
Am Schluss können wir noch die Helligkeit soweit individuell nach oben setzen, bis die Zähne hell genug sind.

 

Wenn euch unser Blog gefällt schaut gerne auch mal auf unserem YouTube Channel vorbei und vergesst natürlich nicht uns ein like auf Instagram da zu lassen 😍

Pin It on Pinterest

News, Tutorial Zähne aufhellen mit Photoshop